Allianz siedelt Bienen in der Münchner Medienfabrik an

München, 04.07.2017

In ihrem Büroensemble Münchner Medienfabrik auf der Schwanthalerhöhe hat die Allianz ein weiteres ökologisches Projekt auf den Weg gebracht. In vier neuen Bienenstöcken im Außenbereich gehen rund 200.000 Bienen täglich ihrer Arbeit nach.

Im Umkreis von rund drei Kilometern sammeln die Bienen bereits seit April fleißig Honig - im nahegelegenen Bavaria Park, in den Blumenkästen der Nachbarschaft, im „Schrebergarten" auf der anderen Seite der Bahn oder direkt auf dem Areal der Medienfabrik. Großer Vorteil: Auch die Hochbeete, die die Allianz im vergangenen Jahr für ihre Büromieter angelegt hat und die diese seither pflegen, werden dabei ordentlich bestäubt.

Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich
Allianz settles over 200,000 bees at Medienfabrik in Munich

Ein Imker betreut die Bienenstöcke, pflegt sie und stellt sicher, dass es den Tieren gut geht und diese artgerecht gehalten werden. „Wir sorgen uns nicht nur über das Bienensterben, sondern tun in der Medienfabrik aktiv etwas dagegen", sagt Ulrike Heun, Asset Managerin bei der Allianz Real Estate. Das Unternehmen unterstützt damit eine Initiative der Firma Dany Bienenwohl, die im Münchner Stadtgebiet verstärkt Honigbienen ansiedeln will. Durch die Bienenstöcke trägt die Allianz dazu bei, das ökologische Gleichgewicht in der nahen Umgebung zu erhalten. In der Medienfabrik wurde eine besonders sanftmütige Züchtung der Apis mellifera (europäische Honigbiene) angesiedelt, weil sie nicht aggressiv ist und auch in Innenstadtlagen gehalten werden kann. Der Honig ist schadstofffrei (keine Schwermetalle). Er wird nach Bioland Richtlinien geimkert.

Medien-Gardening und Medien-Honig

Bereits im vergangenen Jahr hatte Allianz für die Büro-Mieter Hochbeete auf dem Gelände der Medienfabrik eingerichtet. Seither herrscht reges Hegen, Jäten und Pflegen durch die zahlreichen Hobby-Gärtner, was zugleich erkennbar zum intensiveren Kontakten der Büromieter und ihrer Mitarbeiter untereinander beigetragen hat. Für 2018 plant das Unternehmen, weitere zehn Bienenvölker auf dem Dach der Medienfabrik anzusiedeln.

Markiert mit:

Nord- und Mitteleuropa

Presse Kontakt

Claire Fraser
Claire Fraser
Global Head of Marketing & Communications
Phillip Lee
Phillip Lee
Senior Marketing & Communications Manager